2017_02_SportSchloss Velen - Sportgemeinschaft Ruhrgas 1929 e.V. - Tennis

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2017_02_SportSchloss Velen

Galerie/Berichte

VELEN 17.2. – 19.2.2017

Erfahrung ist viel, Praxis ist alles…
darum fuhr die Tennissparte vom 17.2. – 19.2.2017 ins westliche Münsterland, wo wir im wunderschönen SportSchloß Velen prüfen wollten, ob noch Steigerungen des Tennistalents möglich sind. Nach Ankunft am 17.2. war zwei Stunden „Aufwärmen“, sog. Kür, in der gut ausgestatteten Tennishalle auf dem Programm. Nach einem Abend mit gutem Essen bei noch besserer Stimmung ging es am nächsten Tag mit den Trainern an die Pflicht mit den Feinheiten des Tennissports.

Wir übten mit  Mario und Stefan, was wir von der Theorie kannten, aber in der Praxis  nicht immer perfekt ausführten: Volley, Schmetterball (schwer!), Aufschlagtechnik, Stop-Bälle und natürlich auch Spiel-Taktik.
Zur unserer aller Überraschung stellten wir nachmittags fest, wie unvorstellbar hoch der Kraftaufwand für Luftgewehr- und Bogenschießen ist.
Hochachtung vor dem, was unsere Sportler und insbesondere die zarten Biathletinnen bei einem Puls von 160 und mehr leisten! Das verdient absoluten Respekt!!  
 
Alle gaben sowohl beim Tennis als auch beim Zusatztraininng ihr Bestes, wobei auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kam. Der Flüssigkeitsverlust aufgrund unseres schnellen Spieles musste natürlich am Abend ausgeglichen werden, damit auch der nächste Tag perfekt ablief. Es hat geholfen, und wir hatten zeigten, was theoretisch in uns steckt.
 
Mit dem Gefühl, einiges dazu gelernt zu haben, ging es am Mittag Richtung Essen zurück. Fazit: Unsere Gegner können kommen ……
 
PS: Bilder vom Tennistraining: Fehlanzeige, alle waren total im Einsatz
Einige Eindrücke ...
© Sportgemeinschaft Ruhrgas 1929 e.V. - 2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü